Archiv für den Monat: Mai 2014

Wählen gehen!

Flyer_Werner_A5-1Das Wahlrecht wahr zu nehmen ist meiner Meinung nach wichtig. Wir sollten nicht andere für und über uns entscheiden lassen, sonder selbst mitbestimmen! Dieses Recht haben nicht alle Menschen, auch nicht alle Menschen in Deutschland. U.a. sind einige aufgrund der Staatsangehörigkeit, andere des Alters wegen von den Wahlen ausgeschlossen. Historisch wurde dieser Zustand verbessert, so darf man heute „schon“ ab 18 Jahren unabhängig von Geschlecht oder sozialem Status wählen. Das Ende der Fahnenstange ist damit noch nicht erreicht. Ich stehe für ein Wahlrecht für alle Menschen an dem Ort ihres Lebensmittelpunktes. Doch daran können wir nur gemeinsam arbeiten.

Bei den Wahlen am 25. Mai haben Sie genau 3 + 1 Stimmen. Drei für die Kommune, eine für das Europaparlament. Bei der Stadtratswahl können die drei Kreuze frei verteilt werden, über mehrere Parteien und Listen, oder nur einer Person zugute kommen. Bei der Europawahl kann man eine Stimme einer Partei gegeben.
Stimmzettel WK 8
Meine Empfehlung:
Wählen gehen, DIE LINKE wählen!

Also am Sonntag ein paar Minuten investieren, bis 18 Uhr ins Wahllokal gehen, den Wahlschein und Personalausweis nicht vergessen und die Stimmen abgeben. Oder schon vorher direkt im Rathaus die „Briefwahl“ vollziehen.