Am 26. Mai 2019: Kommunal- und Europawahl

Am 26. Mai: DIE LINKE wählen! Denn jede Stimme für DIE LINKE ist eine Stimme für soziale Gerechtigkeit und eine große Fraktion im Stadtrat. Und Europa dürfen wir nicht den Rechtskonservativen und Faschisten überlassen!

Zur Kommunalwahl stehe ich wieder auf Listenplatz 2 im Wahlkreis 8 (Möckern, Wahren, Lützschena-Stahmeln, Lindenthal, Gohlis-Süd, Gohlis-Nord).

Ergo: DIE LINKE wählen heißt Werner wählen. Mir geht es um die Unterstützung sozial Benachteiligter, die Förderung der soziokulturellen Zentren und Freizeit- und Jugendtreffs und den Erhalt des kommunalen Eigentums.

Als Stadtrat habe ich mich erfolgreich für die Themen Kultur, Jugend, Suchthilfe und Inklusion stark gemacht:
– Erhöhung der Fördermittel für die freie Kunst und Kultur sowie für die Jugendhilfe;
– Stärkung der ambulanten Suchthilfe: „Safe – Straßensozialarbeit für Erwachsene“ (SZL Suchtzentrum) und „Alternative I“ (St. Georg, Zentrum für Drogenhilfe);
– Verkaufsstopp der ehemaligen Spielstätte „Skala“;
– barrierefreie Spielplätze für Kinder und Eltern mit Behinderung;
– Erhalt und Förderung der soziokulturellen Zentren: Anker, GeyserHaus, Budde-Haus.

Diese Arbeit will ich fortsetzen: Konsequent für ein soziales und vielfältiges Leipzig.
Am 26. Mai: Alle Stimmen für DIE LINKE.